Willkommen beim

Werkkreis Literatur der Arbeitswelt

Stachel der WKler

“tag- und nachtaktiv” gegen Ausbeutung für Gerechtigkeit.
Zeichnung: Markus Dosch

Der Werkkreis Literatur der Arbeitswelt e.V. ist ein bundesweiter Zusammenschluss schreibender Menschen. Diese arbeiten in örtlichen Werkstätten zusammen und es findet in Werkstattgesprächen ein literarischer Gedankenaustausch statt.



Neueste Veröffentlichung des Werkkreises: Nachdenken über NSX – Eine Anthologie von Gedichten, Prosa und Dramen zum Kampf gegen den Rechtsextremismus.
Siehe auch: Aktuelles