Radio LORA

Am Freitag, den

Reihe „Literatur-Verhör“

In der seit Ende April und ab Mai 2005 monatlichen Sendung kommen Autoren und Autorinnen der Werkstatt München sowie Kollegen und Kolleginnen des bundesweiten Werkkreises zu Wort. Natürlich auch Gäste und Autoren und Autorinnen aus anderen Kulturen. Die ganze Breite gesellschaftlicher Themen und auch die subjektive Darstellung alltäglicher und außerordentlicher Erlebnisse werden literarisch angeboten.

Wir lesen jeweils am zweiten Freitag im Monat von 20 bis 21 Uhr im Münchner Radio LORA (UKW 92,4, Kabel 96,75).

www.lora924.de


Nächste Termine

Am 12. Dezember 2014 und am 9. Januar 2015
liest Wolf-Dieter Krämer
aus der neuen Anthologie des Werkkreises
“Nachdenken über NSX